Home » Aktivreisen » Wander- und Radreisen Neuseeland » Neuseeland - Wandern auf leichten Wegen

Trekking-Reise mit leichten Tageswanderungen auf der Nord- & Südinsel. Zu jeder Jahreszeit lohnend.

 Neuseeland Wanderreise Aktivreise

Neuseeland - Vielfalt zwischen Vulkanen und Regenwäldern. Wanderreise durch die spektakulärsten Nationalparks der Nord- und Südinsel. Vulkane ragen spitz in den Himmel. Der Himmel ist blau, genau wie die Seen am Fuße der Bergkegel. Breite Gletscher schieben sich zwischen den kargen Felsen hindurch ...

» Neuseeland - Vielfalt zwischen Vulkanen und Regenwäldern «
Reise-Nr. 780

... die Gipfelkette strahlt im Wechselspiel von Sonne, Wind und Wasser. Die Welt wirkt mystisch und geheimnisvoll, besonders wenn die zarten Nebelwolken durch die Luft ziehen. Wir tauchen ein in das Landschaftskino Neuseelands und streifen durch die schönsten Nationalparks der beiden Inseln.

Neuseeland - Vielfalt zwischen Vulkanen und Regenwäldern

In Rotorua beobachten wir die brodelnden Geysire und lernen den Nasengruß der Maori kennen. Im Mt. Egmont-Nationalpark wandern wir durch den tropischen Dschungel zum schlafenden Vulkan Taranaki und picknicken an tosenden Wasserfällen. Am Mt. Cook wandern wir durch die bizarre Mondlandschaft und am Hot Water Beach buddeln wir uns unsere eigene heiße Quelle. Wir beobachten die königlichen Albatrosse am Strand von Taiaroa Head und die putzigen Pelzrobben im Ozean vor der Otago-Peninsula. Wir queren die schaukelnden Hängebrücken im Kahurangi-Nationalpark und rasten am goldgelben Sandstrand am Ende des Heaphy Tracks. Aber nicht nur Wind und Wasser haben die Natur geprägt, auch die Gletscher haben zum Weltnaturerbe beigetragen. Im Fiordland-Nationalpark streifen wir durch dichte Wälder und queren auf Holzdielen die sumpfigen Pfade des Kepler Tracks. Absolutes Highlight: Der Milford Sound! Spätestens beim Anblick des Fjordes wird klar, warum er eigentlich einen Platz auf der Liste der Weltwunder verdient hätte. Neuseeland zeigt uns Naturbilder, die selbst "Herr der Ringe" an Wucht übertreffen.

Die Reiseroute

» Der Reiseverlauf «
Der Reiseverlauf

Höhepunkte der Reise nach Neuseeland

Wanderungen: 7 x leicht (2 - 4 Std.), 6 x mittelschwer (6 - 8 Std.). Besteigung des Mt. Luxmore (1.478 m), Gipfeltag ↑↓1.200 Hm, 7 - 9 Std. Im Tongariro-Nationalpark die "schönste Tageswanderung der Welt" erleben. Auf goldenem Sand zu den einsamen Buchten des Abel Tasman-Park wandern. Im geothermischen Rotorua in die traditionelle Welt der Maori eintauchen. Im mondartigen Mount Cook-Nationalpark zur Müller-Hut aufsteigen. Auf dem legendären Kepler Track durch den Fjordland-Nationalpark streifen.

» Wanderreise durch die spektakulärsten Nationalparks «
Wanderreise durch die spektakulärsten Nationalparks

Ihr Reiseerlebnis im Detail

  • 1. Tag: Abflug nach Neuseeland
    Abends Linienflug mit Singapore Airlines von Frankfurt über Singapore nach Christchurch.
  • 2. Tag: Hoch in den Lüften
    Nach einer Zwischenlandung in Singapore fliegen wir weiter Richtung Neuseeland.
  • 3. Tag: Ankunft Christchurch
    Am Morgen Ankunft in Christchurch. Dort werden wir am Flughafen von unserer Reiseleitung begrüßt und anschließend zu unserem Hotel ca. 30 Minuten nördlich von Christchurch gebracht. Wir haben Zeit für einen Stadtrundgang durch die Stadt, die durch viel Kreativität - nach dem Erdbeben 2011 - neu entsteht. Ein Besuch in der Übergangs-Kathedrale aus Kartonagen ist ein schönes Beispiel dafür. Später unternehmen wir einen Strandspaziergang am Waikuku Beach. Motel
  • 4. Tag: Nördlich von Christchurch - Banks Peninsula
    Fahrt über die aussichtsreiche "Summit Road" und durch die Port Hills nach Akaroa auf die Banks-Halbinsel. Fahrzeit: 4 Std. Hotel
  • 5. Tag: Stony Bay Peak
    Nach kurzer Fahrt erreichen wir den Ausgangspunkt unserer ca. 4-stündigen Wanderung zum "Stony Bay Peak". Eine großartige Aussicht auf eine Vielzahl von kleinen, erloschenen Vulkanen und blauen Buchten winkt als Belohnung. Am Nachmittag bummeln wir durch Akaroa, eine Kleinstadt mit französischem Flair. Fakultativ kann eine Bootstour unternommen werden; dabei besteht die Möglichkeit, Hector-Delfine zu beobachten (Kosten ca. 85,- NZD). Gehzeit: ca. 4 bis 5 Std. Hotel
  • 6. Tag: Lake Tekapo und Mt. Cook
    Entlang dem Lake Tekapo, - einem schönen, türkisfarbenen Gletschersee, in dem sich die umliegenden Berge spiegeln, - fahren wir nach Twizel. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zu einem Rundflug über die fantastische Hochgebirgswelt am Mt. Cook (ab ca. 200,- - 350,- NZD, je nach Dauer). Fahrzeit: ca. 5 Std. Motel
  • 7. Tag: Mt. Cook
    Dieser Tag steht im Zeichen des Mt. Cook National Parks. Zunächst informieren wir uns im Besucherzentrum und wandern anschließend durch das Hooker Valley zum Fuß des 3.754 m hohen Mt. Cook - eine der schönsten Kurzwanderungen in diesem Gebiet. Am Nachmittag besuchen wir das Sir Edmund Hillary-Museum und unternehmen eine kleine Wanderung zum Tasman-Gletscher. Gehzeit: ca. 3 bis 4 Std. Motel (FM)
  • 8. Tag: Inland Scenic Route
    Fahrt über die so genannte "Inland Scenic Route" nach Kaikoura. Bei Methven unterbrechen wir die Fahrt, um eine kleine Wanderung zu unternehmen. Gehzeit: ca. 1 Std. Fahrzeit: ca. 6 bis 7 Std. Motel (F)
  • 9. Tag: Wale-Watching
    Am Vormittag haben wir die Möglichkeit zu einer ca. 3-stündigen Walbeobachtungstour. Je nach Jahreszeit können Sie hier zahlreiche Pottwale, Killerwale und Delfine sehen (Kosten ca. 145,- NZD -, wetterabhängig). Danach wandern wir auf dem Coast Track zu einer Seehund-Kolonie. Gehzeit: ca. 2 bis 3 Std. Motel
  • 10. Tag: Blenheim und Abel Tasman-Nationalpark
    Über Blenheim und Nelson fahren wir nach Kaiteriteri am Abel Tasman-Nationalpark. Blenheim liegt wunderschön im berühmten Marlborough-Weinanbaugebiet. Wir besichtigen eine Weinkellerei. Fahrzeit: ca. 5 Std. Resort (A)
  • 11. Tag: Abel Tasman-Nationalpark
    Mit einem Boot fahren wir in den Nationalpark. Bei Torrent Bay lassen wir uns absetzen und wandern durch üppigen Regenwald und vorbei an herrlichen Sandstränden zum Ausgangspunkt zurück. Gehzeit: ca. 5 Std. Resort (FM)
  • 12. Tag: Tagesausflug zur Golden Bay
    Der Bogen der Golden Bay spannt sich von der Granitküste des Abel-Tasman-Nationalparks bis hin zur weit in die Tasmansee hinausreichenden Landzunge des Farewell Spit. Durch die unwegsamen Berge des riesigen Kahurangi-Nationalparks ist die Golden Bay vor den regenreichen Westwinden geschützt. Mit zu den schönsten Küstenlandschaften Neuseelands zählt sicherlich Wharakiri Beach. Auch die Quellen von Pupu lohnen einen Abstecher zu Fuß. Je nach Zeit, Lust und Laune wollen wir noch eine Wanderung am Cape Farewell einlegen, bevor es zurück nach Kaiteriteri geht. Oder wollen Sie sich entspannen? Alternativ bietet sich auch ein Erholungstag im Resort an. Resort (F)
  • 13. Tag: Picton - Wellington
    Fahrt über den Queen Charlotte Drive nach Picton und Überfahrt mit der Fähre auf die Nordinsel in die Hauptstadt Wellington. Fahrzeit: ca. 3 bis 4 Std. Motel (F)
  • 14. Tag: Wellington
    Wir machen einen Stadtrundgang durch Wellington, das politische und kulturelle Zentrum Neuseelands. Mit ca. 400.000 Einwohnern ist Wellington die zweitgrößte Stadt des Landes und mit Sicherheit die quirligste und attraktivste. Ein Besuch im modernen Te Papa Museum (Nationalmuseum) ermöglicht einen faszinierenden Einblick in die Geschichte und Kultur des Landes. Am Nachmittag fahren wir zum Tongariro-Nationalpark. In der spektakulären Vulkanlandschaft des Parks wurden Szenen des Films "Herr der Ringe" gedreht. Fahrzeit: ca. 3 bis 4 Std. Motel
  • 15. Tag: Visitor Center und Taranaki Falls
    Am Morgen besuchen wir das Visitor Center im Tongariro-Nationalpark und wandern dann zu den Tarankaki-Wasserfällen. Am Nachmittag fahren wir weiter nach Napier, der "Art Deco-Stadt" an der Ostküste. Gehzeit: ca. 2 bis 3 Std. Fahrzeit: ca. 3 Std. Motel (F)
  • 16. Tag: Napier und Urewera-Nationalpark
    Nach einem Stadtrundgang durch Napier fahren wir nach Waikaremoana im Te Urewera-Nationalpark, in dem sich der größte zusammenhängende Primärwald der Nordinsel erstreckt. Der vulkanische Untergrund und die großen Regenmengen haben einen sehr dichten und artenreichen Wald entstehen lassen, der oft in dichten Nebel gehüllt ist. Die Urwälder gelten als Heimat der Tuhoe - "Kinder des Nebels" - vom Ngati-Stamm. Vor ca. 2000 Jahren gab es hier einen gigantischen Erdrutsch, wodurch der Lake Waikaremoana entstand. Wir wandern zu einem schönen Aussichtspunkt und können den Sonnenuntergang genießen. Gehzeit: ca. 2 Std. Fahrzeit: ca. 3 Std. Einfache Lodge mit gemeinschaftlichen Sanitäranlagen (F)
  • 17. Tag: Panekiri
    Ein schweißtreibender, ca. 2-stündiger Aufstieg führt uns durch einen Silberbuchenwald, dessen Äste dicht mit Moosen und Flechten behangen sind, zu den Klippen von Panekiri. Von oben bietet sich eine traumhafte Aussicht auf den See Waikaremoana und die Panekiri Ranges. Nach dem Abstieg fahren wir nach Rotorua, Zentrum der Maori-Kultur. Gehzeit: ca. 3 bis 4 Std. Fahrzeit: ca. 3 bis 4 Std. Motel (F)
  • 18. Tag: Rotorua - Zentrum der Maori-Kultur
    Die Attraktionen in und um Rotorua stehen heute auf dem Programm: der Besuch des Thermalgebietes von Te Puia und eventuell eine Wanderung am grünen und blauen See. Am Abend können wir uns ein typisches Hangi (Essen aus dem Erdofen) schmecken lassen und ein Konzert der Maori, der aus Polynesien eingewanderten Ureinwohner Neuseelands, erleben. Motel
  • 19. Tag: Dargaville
    Über Auckland fahren wir nach Dargaville in das "Nordland". Unbedingt sehenswert ist das Kauri-Museum, gebaut aus Tonziegeln, einst Balast chinesischer Schiffe. Fahrzeit: ca. 6 bis 7 Std. Motel
  • 20. Tag: Bay of Islands und Kauri Forest Park
    Wir setzen unsere Fahrt nach Pahia an der Bay of Islands fort. Diese unregelmäßige, 800 km lange Küstenlinie ist eine Bucht voller Sandinseln, bewaldeter und felsiger Inseln mit subtropischem Klima. Mehrer kurze Spaziergänge im Northland Kauri Forest Park führen uns zu riesigen Kauri Bäumen, darunter auch zum Tane Mahuta, dem "Vater des Waldes". Gehzeit: ca. 2 bis 3 Std. Fahrzeit: ca. 3 Std. Motel (F)
  • 21. Tag: Bay of Islands
    Es besteht die Möglichkeit zu einer Bootsfahrt durch die Inselwelt oder einem Besuch von Waitaingi, dem "Geburtsort" Neuseelands. Im Jahr 1840 unterzeichneten Gouverneur William Hobson im Namen der Königin Viktoria, Maori-Häuptlinge und englische Politiker einen Pakt, der die Konflikte zwischen Weißen und Maoris beenden sollte. In Russel unternehmen wir eine kleine Wanderung zu einem Aussichtspunkt und sehen uns die Gebäude im viktorianischen Stil an. Um 1830 war Russel ein Walfängerort, den zahlreiche Abenteurer aufsuchten. Rückfahrt nach Pahia. Gehzeit: ca. 2 Std. Motel (F)
  • 22. Tag: Auckland
    Heute ist Auckland unser Fahrziel. Wir machen einen Rundgang durch die "Stadt zwischen zwei Meeren". Am Abend bei unserem gemeinsamen Abschiedsessen gibt es sicher viel zu erzählen. Fahrzeit: ca. 4 Std. Motel (FA)
  • 23. Tag: Rückreise
    Transfer zum Flughafen und Flug über Singapore nach Frankfurt.
  • 24. Tag: Ankunft
    Ankunft am frühen Morgen in Frankfurt.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

» Famlandschaft in Neuseeland - Wanderreise Neuseeland «
Wanderreise Neuseeland: Famlandschaft in Neuseeland

Umfangreiche Leistungen inklusive

  • Reiseleitung ab/bis Neuseeland Flug mit Singapore Airlines ab/bis Frankfurt via Singapur nach Auckland, zurück ab Christchurch Derzeitige Flughafensteuer, Abflugsteuer und Sicherheitsgebühren Rail&Fly-Fahrkarte ab/bis deutsche Grenze Übernachtung 2 x im Hotel, 4 x in einer Lodge, 19 x in Motels (19 x Gemeinschaftsbad) 22 x Frühstück, 10 x Mittagessen, 2 x Abendessen Hauser Reisekrankenschutz inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten und Krankenrücktransport sowie 24 Std. Notrufservice
Wunschleistungen: Leistungen die Sie bei der Reisebuchung dazu buchen können. Anschlussflüge vorbehaltlich Verfügbarkeit innerdeutsch: 250,- €; Wien, Zürich Aufpreis auf Anfrage. Einzelzimmerzuschlag (umfasst 25 Nächte) 980,- €.

Nicht enthaltene Leistungen: Weitere Mahlzeiten und Getränke (ca. 800,- €). Trinkgelder. Individuelle Ausflüge und Besichtigungen.

Mindestteilnehmerzahl: 6 / Höchstteilnehmerzahl: 11 Personen.

» Wanderreise durch die spektakulärsten Nationalparks «
Wanderreise durch die spektakulärsten Nationalparks

Charakter der Tour und Anforderungen

Kultur am "schönsten Ende der Welt" kombiniert mit leichten Wanderungen. Die Wanderungen sind technisch nicht schwierig. Sie schwanken zwischen 1 und 5 Stunden Gehzeit und setzen Trittsicherheit voraus. Da das Konzept dieser Reise Tageswanderungen vorsieht, können Sie auch mal ganz oder teilweise auf die Wanderung verzichten und einen Ruhetag einlegen.

Während der Überlandfahrten sind Sie in einem Kleinbus unterwegs, der von Ihrer Reiseleitung gesteuert wird; das Hauptgepäck wird in einem Anhänger verstaut.

Die Vorteile dieser Art des Reisens liegen auf der Hand: Vor Ort stehen einer Kleingruppe dank ihrer Flexibilität und des eingesetzten Kleinbusses mehr Möglichkeiten offen. Zudem kann Ihre Reiseleitung sich intensiver um die einzelnen Gruppenmitglieder kümmern.

Während der Reise übernachten Sie in Doppelzimmern in Hotels, Motels und Lodges. Einzelzimmer können gegen Aufpreis und nach Verfügbarkeit gebucht werden.

Im Reisepreis mit eingeschlossen ist das Frühstück an 11 Tagen, an 2 Tagen ein Lunch-Paket und an 2 Tagen das Abendessen. Frühstück und Lunch wird dabei meist gemeinsam mit der Gruppe zubereitet. Für die weiteren Hauptmahlzeiten kann die Gruppe, je nach "Lust und Laune", mit Beträgen aus einer Gemeinschaftskasse die Lebensmittel gemeinsam unter der tatkräftigen Mithilfe des Reiseleiters einkaufen und zubereiten. Oder Ihr Reiseleiter findet für Sie auch immer ein spezielles, landestypisches Restaurant, in dem Sie speisen können. Das Abschiedsessen nehmen wir meist in einem Restaurant ein, in dem für jeden Geschmack bestens gesorgt ist.

Für die nicht eingeschlossene Verpflegung müssen Sie mit ca. 500,- bis 550,- € (ohne Getränke) rechnen. Bei dieser Reise sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu aufgefordert, aktiv und kameradschaftlich beim Einkaufen, Kochen, Abspülen etc. mitzuhelfen. Dies führt unserer Erfahrung nach zu einem verstärkten Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Gruppe.

» Neuseeland - Wandern auf leichten Wegen «
Trekkingreise Neuseeland: Wandern auf leichten Wegen

Einreisebestimmungen Neuseeland

Für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland, Österreichs, der Schweiz und Italiens ist kein Visum erforderlich bei einem Touristenaufenthalt von maximal 3 Monaten. Für die Einreise genügt ein gültiger Reisepass, der noch mindestens 1 Monat über den Aufenthalt hinaus gültig sein muss. Staatsbürger anderer Nationen wenden sich bitte für Auskünfte an die jeweilige neuseeländische Botschaft in Ihrem Heimatland.

Reiseleitung

Die engagierten ReiseleiterInnen sind profunde Landeskenner, die aus Überzeugung und mit ganzem Herzen eine Gruppe führen.

Das Klima in Neuseeland

Für Neuseeland gilt: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unzweckmäßige Ausrüstung". Durch die Insellage bedingt wechselt das Wetter nicht nur häufig und rasch, sondern auch von Ort zu Ort. Im Durchschnitt sind die Niederschläge, vor allem an der Westküste der Südinsel, recht hoch, weshalb sich dort dichter Regenwald erstreckt. Im Hochgebirge darf man die schnell wechselnde Wetterlage nicht unterschätzen. So sind die neuseeländischen Alpen trotz ihrer relativ geringen Höhe ein sehr ernst zu nehmendes Gebirge von Westalpenformat (höchster Gipfel ist der 3.754 m hohe Mt. Cook, sein Maori-Name ist Aoraki).

» Neuseelandreise - Wandern auf leichten Wegen «
Neuseelandreise - Wandern auf leichten Wegen

Ausrüstung

Den klimatischen Bedingungen entsprechend benötigen Sie neben leichten Sommersachen auch wetterfeste, warme Kleidung sowie guten Regenschutz. Für die Bergwanderungen sind Leichtberg- oder Trekkingschuhe erforderlich.

Dankeschön

Als Dankeschön für die Teilnahme an dieser Reise erhalten Sie einen Gutschein im Wert von 25,- € für einen Online Outdoor-Shop.

Reisetermine 2020/2021 und Preise in € pro Person

ReiseterminDoppelzimmer
08.02.2020 – 07.03.2020 *5.790,-
07.03.2020 – 04.04.2020 **5.790,-
12.12.2020 – 09.01.2021 *5.998,-

* Variante von Christchurch nach Auckland
** Variante von Auckland nach Christchurch

Copyright by Hauser Exkursionen



Anfrage zu diesem Reiseangebot
Hier können Sie uns eine Anfrage zu diesem Reiseangebot senden. Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Je mehr Informationen Sie uns geben, um so detaillierter können wir auf Ihre Reisewünsche eingehen. Vielen Dank.


Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
 
  
Anrede
 Frau   Herr 
Name   
Straße   
PLZ   
Ort   
Land   
Telefon   
Mobil   
Telefax   
E-Mail *   
  
Rückruf
 Bitte rufen Sie mich für ein Beratungsgespräch zurück. 
Reise-Daten  Bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten ein. 
Anreisetag  (Datum) 
Abreisetag  (Datum) 
Dauer (Wochen)
 1 Woche   2 Wochen   3 Wochen 
 4 Wochen   länger 
Dauer (Tage)   
Gewünschter Abflughafen  (z.B. Frankfurt) 
alternativ  (z.B. München) 
Reisende  Bitte geben Sie die Daten der Reisenden ein. 
Anzahl (ges.)      Erwachsene        Kinder     
1. Name      Alter    (nur Kinder) 
2. Name      Alter    (nur Kinder) 
3. Name      Alter    (nur Kinder) 
4. Name      Alter    (nur Kinder) 
5. Name      Alter    (nur Kinder) 
 Bitte beschreiben Sie möglichst detailiert Ihre
 Vorstellungen des Reiseablaufs. 
Wünsche / Fragen
Hinweis *
 Den Hinweis zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden. 
       


Hinweis zum Datenschutz

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die hier eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese werden nur zum Zweck der Beantwortung der Anfrage verwendet.
Die Datenschutzhinweise haben Sie zur Kenntnis genommen und sind damit einverstanden.

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info[at]new-z.net senden.



Alle Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang


Quick-Select
  Kontakt


Ihre Ansprechpartner

Travel Office Gunzenhausen
Neuseeland-Spezialist
Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Neuseeland-Spezialist
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel: (06053) 7069877
Fax: (06053) 7069878


Reisen Urlaub Australien
  Camper & Mietauto


Per Wohnmobil durch Neuseeland
Camper Reisen Neuseeland
Erkunden Sie Neuseeland mit dem Wohnmobil oder Mietwagen. Wir bieten Ihnen eine große Anzahl an Vermietern und Modellen.


Camper Reisen Neuseeland
  Reiseversicherung


Reisekrankenversicherung
Reiseversicherung Australien

Reise-Rücktritts- und Krankenversicherung online abschließen


Reiseversicherung


Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77

Travel Office Gunzenhausen
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

» Kontakt per E-Mail
 
» Impressum
» Feedback

» Unser Team
» Service
» Datenschutz
» AGB

Reiseziele: Reisen Südafrika | Reisen Australia | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Japan | Weltreisen
 
Australia Rundreisen
Australia Rundreisen