www.new-z.net

Reisen nach Neuseeland - Newsletter-Archiv

 Newsletter vom 01.11.2007

_________________________________________________________________
INHALT +++ INHALT +++ INHALT +++ INHALT

Das lesen Sie in dieser Ausgabe:
01) Tokelau gehört auch künftig zu Neuseeland
02) Studienaufenthalte und Stipendien in Neuseeland
03) Lebenshaltungskosten in Neuseeland
04) NEU!! Britz Rookie Campmobil
05) Unser Buch-Tipp: Die schönsten Wanderungen und Trekkingtouren

_________________________________________________________________

01) Tokelau gehört auch künftig zu Neuseeland
Tokelau, ein winziges Korallenatoll in der Südsee, gehört auch künftig zu Neuseeland. Ein Ende Oktober abgehaltenes Referendum, in dem über die Unabhängigkeit abgestimmt wurde, scheiterte nur knapp. Zur erforderlichen Zwei-Drittel-Mehrheit fehlten lediglich 16 Stimmen.

Wie das neuseeländische Außenministerium mitteilte, votierten von den 789 registrierten Wählern Tokelaus 446 für die Unabhängigkeit, 246 dagegen.

Auf den drei Atollen, auf halbem Weg zwischen Neuseeland und Hawaii gelegen, leben auf knapp zwölf Quadratkilometern ca. 1.500 Einwohner. Der Name stammt aus dem Polynesischen und bedeutet "Nordwind". Einen Flughafen gibt es nicht. Die Reise per Schiff ins nächstgelegenee Land Samoa dauert 28 Stunden.

Tokelau war zunächst britische Kolonie, bis Neuseeland im Jahr 1877 die Regentschaft übernahm. Die neuseeländische Regierung hatte dem Atoll für den Fall einer Unabhängigkeit weiterhin finanzielle und technische Unterstützung zugesagt. Bereits im Februar 2007 scheiterte ein Referendum knapp.

Mehr Infos....

_________________________________________________________________

02) Studienaufenthalte und Stipendien in Neuseeland
Exzellente Englischkenntnisse, fachliche Zusatzqualifikationen und interkulturelle Kompetenzen sind für jeden beruflichen Aufstieg Voraussetzung - Studienaufenthalte in Neuseeland der perfekte Weg, alles miteinander zu vereinen.

Mit einer Reihe von Stipendienausschreibungen werden besonders qualifizierte Bewerber bei der Realisierung eines Auslandsstudiums im Studienjahr 2008 unterstützen.

Die verschiedenen Förderangebote sprechen sowohl Studierende als auch Graduierte an und reichen von Semesterstipendien für Studienaufenthalte bis zu Masterstipendien und Forschungsförderungen.

Ausführliche Angaben zu Bewerbungsvoraussetzungen sowie Bewerbungsunterlagen finden sich hier.

_________________________________________________________________

03) Lebenshaltungskosten in Neuseeland
Immer wieder erreichen uns E-Mails, in denen nach den Lebenshaltungskosten in Neuseeland gefragt wird. Was kostet eigentlich ein Brot? Wie teuer ist eine Kinokarte? Oder eine Tafel Schokolade?

Grundsätzlich sind die Lebenshaltungskosten in Neuseeland mit denen in Deutschland ungefähr vergleichbar oder liegen etwas darunter. Natürlich gibt es regionale Unterschiede, in der Großstadt ist es teurer als auf dem Land.

Folgend haben wir für die Stadt Christchurch eine Liste mit einigen Beispielen zusammengestellt - natürlich ohne Gewähr :-) Alle Preise in NZ-Dollar (1 NZ$ ca. 0,50 EUR).

Äpfel (1 kg) 3,15 NZ$
Benzin (1 Liter, bleifrei) 1,40 NZ$
Bier (12er-Pack a 0,33 Liter) 16,95 NZ$
Big Mac Burger 3,95 NZ$
Brot (Weißbrot, 700 g) 1,79 NZ$
Busfahrkarte (Erwachsene) 3,- NZ$
Butter (500 g) 2,20 NZ$
Coca Cola (1,5 Liter) 1,70 NZ$
Eiscreme (3-Liter-Packung) 3,65 NZ$
Haarschnitt (Herrenfrisur) 20,- NZ$
Käse (500 g) 6,40 NZ$
Kaffee (Instant, 100g) 2,95 NZ$
Kaffee Latte (0,25 Liter) 3,50 NZ$
Karotten (1 kg) 1,99 NZ$
Kinokarte (Erwachsene) 13,- NZ$
Milch (2 Liter) 3,40 NZ$
Musik-CD (aktuelle Titel) 36,- NZ$
Nudeln (Spaghetti) 1,99 NZ$
Schokolade (Tafel 150 g) 3,40 NZ$
Taxi (pro km) 2,- NZ$
Toilettenpapier (4er-Pack) 3,30 NZ$
Zahnbürste 3,- NZ$
Zeitung 1,- NZ$
Zucker (1,5 kg) 2,- NZ$

_________________________________________________________________

04) NEU!! Britz Rookie Campmobil
Der Britz Rookie zielt auf junge und jung gebliebene Kunden, die mit einer durchdachten und pfiffigen Kombination von Auto und Zelt Neuseeland entdecken wollen. Der VW Caddy wurde dazu um ein passendes Vorzelt ergänzt.

Erhältlich ist das Britz Rookie Campmobil in den Vermietstationen Auckland und Christchurch. Für zusätzliche zwei Mitreisende kann ein Zelt gemietet werden. Das Zelt muss im Voraus bestellt werden.

Daten und Fakten:
- Maximale Belegung: 2 Erwachsene
- Sitzplätze: max. 2 vorne und 2 hinten
(kein Durchgang zw. Fahrerkabine u. Wohneinheit)
- Betten: Sitzplätze umgebaut 200 cm x 110 cm
- Kindersitz-Befestigung: mit Sitzgurt möglich
- Motorisierung: 1,6 L Benziner, 5-Gang Handschaltung

Ausstattung: Servo-Lenkung, Servo-Bremsen, Fahrerkabine klimatisiert, Radio, CD-Spieler, Kühlschrank, Heizung in Fahrerbereich, Picnic Pack mit Tassen, Tellern, Besteck sowie Campingtisch und -stühle und Anbauzelt, Dachträger, Aufladen von Videokamerabatterien möglich mit 12V Zigarettenanzünder.

Ideal für junge und jung gebliebene Neuseelandfans.

_________________________________________________________________

07) Unser Buch-Tipp: Die schönsten Wanderungen und Trekkingtouren
Neuseeland, das"Land der langen weißen Wolke", ist an Abwechslung nur schwer zu übertreffen. Reich an Kontrasten und mit einer fast verschwenderischen Fülle an Landschaftsbildern und Natur ist es ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber.

Dank einem kaum enden wollenden Netz von gut präparierten und markierten Wanderwegen ergeben sich unzählige Möglichkeiten, die ursprünglichen Schönheiten des Landes zu entdecken.

Jede Tourenbeschreibung in diesem Wanderführer wird durch farbige Wanderkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf, einem Höhenprofil und einem übersichtlichen Steckbrief, der alle wichtigen Angaben enthält, ergänzt. So wird die optimale Planung und Organisation des Wanderurlaubes am "anderen Ende der Welt" ganz einfach.

Die schönsten Wanderungen und Trekkingtouren
Broschiert - 215 Seiten - Preis: 18,90 €

Viele weitere informative Reiseführer finden Sie hier!!

_________________________________________________________________

new-z-Letter
Was gibt es Neüs am anderen Ende der Welt?
Abonnieren Sie unseren Newsletter.
Einfach E-Mail-Adresse eingeben und auf "Absenden" klicken.
Absenden