Sie sind hier: Home » Mietwagenrundreisen » Charming Bed & Breakfasts
 Charming Bed & Breakfasts

Neuseeland Rundreise Bed&Breakfast: 19 Tage Selbstfahrer Reise, Unterkünfte in Bed & Breakfasts. Neben einem hervorragendem Preis- / Leistungsverhältnis können Ihre Wünsche hier maßgeschneidert angepasst werden. Dieser Reiseverlauf ist also nur eine von vielen Möglichkeiten.

» Charming Bed & Breakfast Rundreise Neuseeland «
Reise-Nr. 995
 
Ihr Reiseerlebnis im Detail

Tag 1: Ankunft Auckland

Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen. Fahrt in die Innenstadt von Auckland. Übernachtung: Eden Park B&B, Auckland

Tag 2: Auckland - Dargaville - Waipua Kauriwald – Paihia (F)

Sie verlassen am frühen Morgen die Großstadt Auckland und fahren über die Hafenbrücke entlang der Hibiskusküste und besichtigen (fakultativ) das beliebte Kauri- und Pioniermuseum. Nachmittags erreichen Sie den Waipoua-Kauriwald, in dem neben den typischen Baumfarnen die gigantischen Kauribäume zu finden sind. Diese zählen nicht nur zu den mächtigsten Koniferen der Erde, sondern auch zu den naturgeschichtlich ältesten. Nach einem Rundgang durch den Wald fahren Sie weiter nach Opononi zum Naturhafen Hokianga. Der starke Westwind deponiert andauernd große Sandmassen, die sich am Eingang des Hokianga Harbour zu imposanten Dünen auftürmen. Weiterfahrt nach Paihia and der Bay of Islands. Überfahrt nach Russel zu Ihrer Unterkunft.

Übernachtung: Clearwater Retreat, Paihia

Tag 3: Paihia - Warkworth (F)

Ein interessanter geschichtlicher Punkt ist der Besuch des Treaty House von Waitangi, wo der Friedensvertrag zwischen Maoris und Engländern 1840 unterzeichnet wurde und bis heute große Bedeutung im Zusammenleben beider Kulturen hat. Anschließend haben Sie die Möglichkeit zu einem Schiffsausflug durch die Inselwelt der Bay of Islands (fakultativ), Neuseelands subtropischem Paradies.

Am Nachmittag fahren Sie in Richtung Süden zunächst zu der Hafenstadt Whangarei, dem Zentrum der Provinz Nordland. Eine hügelige Landschaft begleitet uns durch Wellsford in die nächste größere Ortschaft Warkworth. Übernachtung: Belvedere Homestay, Warkworth

Tag 4: Warkworth – Coromandel (F)

Am Morgen fahren Sie in Richtung Coromandel. Bei gutem Wetter kann man von Auckland aus über dem Golf von Hauraki eine langgezogene Gebirgssilhouette erkennen. Diese Bergkette bildet das schmale Rückgrat der 80km langen Halbinsel Coromandel. Sie fahren entlang der Westküste der Halbinsel. Der Kontrast zwischen Stränden und saftig grünem Kulturland verleiht diesem Gebiet einen besonderen landschaftlichen Reiz.

Wir empfehlen eine kurze Fahrt entlang der Küste nach Hahei zum weißen Strand, wo Sie eine Bootsfahrt entlang der Küste unternehmen können. Besonders spektakulär ist “Cathedral Cove”, eine bizarre skulpturierte Felsbucht. Die Brandungserosion hat die weichen Kreidefelsen eindrucksvoll ausgewaschen. In Abhängigkeit der Gezeiten können Sie am “Hot Water Beach” Ihr eigenen Hot Pool buddeln.

Übernachtung: The Green House, Coromandel Town

Tag 5: Coromandel – Rotorua (F)

Sie verlassen die Coromandel Halbinsel in Richtung Rotorua. Wir empfehlen einen Zwischenstop in Te Puke um die Kiwi-Fruchtplantage zu sehen (fakultativ).

Rotorua ist bekannt wegen der lebendigen Maori-Kultur und den zahlreichen hochaktiven Thermalquellen und Geysiren. Vulkanische Ereignisse prägten diese Region.

2 Übernachtungen in einer stilvollen charmanten Unterkunft abseits des Trubels: Maple House, Rotorua

Tag 6: Rotorua (F)

Auf Ihrer Exkursion wollen Sie die vielen Naturwunder dieser Region erkunden. In “Whakarewarewa” sehen Sie farbige Sinterterassen, die Eruptionen der Geysire, das Blubbern in den Schlammlöchern und die stinkenden Dämpfe der Schwefelfumarolen (fakultativ). Am Abend empfehlen wir ein Abend mit den Maoris. Sie werden von Ihrer Unterkunft abgeholt und fahren zu einem marae (Maori-Versammlungsplatz), erleben die Tänze und Lieder der Maori und nehmen an einem Hangi-Essen aus dem “Erdofen” teil (fakultativ) .

Tag 7: Rotorua – Taupo - Napier (F)

Am Morgen verlassen Sie Rotorua und fahren in Richtung Taupo. Wir empfehlen die Besichtigung der Huka Wasserfälle , wo sich der gewaltige Waikato Fluß durch eine enge Gebirgsenge zwingt. Weiterfahrt über eine Scenic Route in den Ahimanawa Ranges nach Napier. Napier ist ein beliebter Ausflugsort an der Hawkes Bay und auch als Art Deco Hauptstadt der Welt bezeichnet. Napier wurde in diesm Stil 1931 nach einem verheerenden Erdbeben wiederaufgebaut. Das Gebiet der Hawkes Bay hatte den ersten kommerziellen Weinanbau in Neuseeland.

Das Flußbett in der Heretaunga Ebene produziert eine Vielfalt von Fruchtwein, und die umliegenden Hänge excellenten Wein für erstklassigen Chardonnay.

Übernachtung: Ashcroft Garten Homestay, Napier

Tag 8: Napier - Martinborough (F)

Heute brechen Sie früh auf und fahren in die Wairarapa, ein Farmgebiet aber auch Weinanbaugebiet. Das Gebiet der hatte in den 80-iger Jahren den ersten kommerziellen Weinanbau in Neuseeland. Die Ebene produziert eine Vielfalt von excellenten Pinot Noirs und Sauvignon Blanc mit einem typischen tropisch fruchtigen Geschmack.

Den heutigen Tag können Sie individuell auf verschiedenen Weingütern dieser Region verbringen, um einige der köstlichen Weine zu probieren.

Übernachtung: Oak House Homestay, Martinborough

Tag 9: Martinborough - Wellington (F)

Weiterfahrt über die Rimutake Berge, eine spektakuläre Straße inmitten von Bergketten. Sie erreichen Wellington am Nachmittag. Sie haben den gesamten Nachmittag um die Stadt mit dem Auto oder auch zu Fuß zu erkunden.

Übernachtung: The Nikau Palms B&B, Wellington

Tag 10: Wellington – Marlborough Sounds – Abel Tasman Nationalpark (F)

Am Morgen gehen Sie an Bord der Interislander Fähre in Richtung Südinsel durch die Marlborough Sounds, ein Gebiet “ertrunkener” Täler, das durch die geologische Absenkung eines Mittelgebirges entstanden ist. Von dem ursprünglichen Gebirge zeugen noch steile Bergkämme, die heute als schmale Halbinseln zwischen tiefen Meeresarmen vorspringen. Über den Queen Charlotte Drive fahren Sie weiter in Richtung Nelson und anschließend zum Abel Tasman National Park.

2 Übernachtungen: Golf View Chalet B&B, Motueka

Tag 11: Abel Tasman National Park (F)

Wir empfehlen eine Bootsfahrt im Abel Tasman Nationalpark (fakultativ). Die herrliche Küstenlandschaft macht diesen Park zu einem der populärsten Feriengebiete Neuseelands. Ausgedehnte Wattflächen an den Mündungstrichtern der Flüsse wechseln mit meist goldgelben Sandstränden und einer stark zerklüfteten Felsküste. Mit dem Schiff geht es zunächst entlang der Küste in den Abel Tasman Nationalpark. Die einzigartige Küstenlandschaft ist zum Wandern besonders beliebt und deshalb wird nach der Schifffahrt eine leichte Wanderung durchgeführt, um intensiv die Schönheiten der goldenen Strände und Bays zu genießen. Rückfahrt mit dem Boot nach Kaiteriteri.

Tag 12: Abel Tasman NP - Barrytown (F)

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter in Richtung Westküste, wobei Sie die spektakuläre Buller-Schlucht queren, bevor Sie Westport erreichen. Am Cape Faulwind können Sie zu einer Kolonie von neuseeländischen Pelzrobben wandern und, falls gewünscht, auch zum Leuchtturm.

Sie lassen Westport hinter sich und fahren am malerischen Paparoa-Nationalpark entlang. Ein kurzer Spaziergang führt Sie zu den “Pancake Rocks” (Pfannkuchenfelsen: weiche Schichten wurden von der nagenden Tasman-See ausgespült). Bei Hochwasser bietet die aufgewühlte See hier ein spektakuläres Schauspiel.

Übernachtung: Kallyhouse, Barrytown

Tag 13: Barrytown – Fox Glacier (F)

Sie fahren entlang der Westküste weiter und durchfahren historische Goldschürfergebiete. Die Westküste ist auch bekannt für ihre Jade oder Greenstone-Vorkommen. In Hokitika wird dieses edle Gestein zu wunderschönem Schmuck verarbeitet.

In Franz Josef erreichen Sie die Südalpen und haben nun die Berge unmittelbar vor sich. “... eine große, hoch aufgeworfene Landmasse ...” schrieb der Holländer Abel Tasman in sein Bordbuch, als er im Dezember 1642 als erster Europäer Neuseeland sichtete. Sein Kommentar bezog sich zweifellos auf die markante, langgezogene Gebirgskette der Südalpen. Südlich von Hokitika steigen ihre Gipfel abrupt auf eine Höhe von 3500m an.

Als natürliche Wetterbarriere ist der Hochgebirgskamm für eines der extremsten Niederschlagsregime verantwortlich. Oberhalb der Schneegrenze sammeln sich große Eismassen, welche schnellfließende Talgletscher bilden. Der Franz Josef und der Fox Gletscher schieben sich - einzigartig in den gemäßigten Breiten - bis auf eine Meereshöhe von 300 m hinunter.

Übernachtung: Fox Glacier Lodge, Fox Glacier

Tag 14: Fox Glacier – Queenstown (F)

Weiter führt Sie die Fahrt durch den Westland Nationalpark, welcher zum "Naturerbe der Menschheit" erklärt wurde. Sie fahren weiter durch die "schönste Regenwaldstrecke" der Welt und erreichen den Moeraki See. Über den Haast Paß, Klima- und Wasserscheide der Südalpen, vorbei an den hohen Bergen des Aspiring Nationalparks erreichen Sie Queenstown am Nachmittag.

Sie übernachten heute in einem Hotel unweit des Wakatipu See. Dieser wunderschöne See mit den umliegenden Remarkable Bergen bestimmt die Landschaft Queenstowns.

Übernachtung: Coronet View, Queenstown Tag 15: Queenstown (F)

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Wir empfehlen eine Fahrt auf dem Lake Wakatipu mit dem historischen Dampfschiff TSS Earnslaw.

Tag 16: Queenstown – Te Anau (F)

Kurze Fahrt nach Te Anau, dem Tor zum Fiordland National Park. Heute haben Sie die Möglichkeit zu einer Fahrt auf dem Milford oder auf dem Doubtful Sound. Sie fahren in den Fjordland Nationalpark, Neuseelands größtem und zugleich unerschlossensten Nationalpark. Kaum eine Landschaft verkörpert besser den Begriff Wildnis als Fjordland. Im Westen dringen 14 Fjorde wie überlange Meereszungen tief in die Urwälder einer zerklüfteten Alpenwelt vor. Nicht weit steigen schneebedeckte Berggipfel über alpinen Grasmatten bis auf 2700 m an. Sie fahren entlang der spektakulären Milford Road. Am Homner Tunnel sieht man oft die frechen Keas, die einzigsten Bergpapagein der Welt. Mittags legen Sie zur Scenic Cruise im Milford Sound ab und gleiten bis fast hinaus zur Tasman See. Genießen Sie die wildromantische Kulisse, welche von fast senkrechten Bergwänden, wie den Mitre Peak bestimmt wird. Sie erhalten ein Picnic-Lunch an Bord des Schiffes. (fakultativ). Nachmittag Rückkehr nach Te Anau.

Übernachtung: Antler Lodge, Te Anau

Tag 17: Te Anau – Twizel (F)

Weitefahrt in das Inland durch das McKenzie Country. Spärliche Niederschläge lassen dieses Hochland als karge Steppenlandschaft erscheinen. Weite “Tussock”-Fluren, welche die Hügel wie einen Teppich umspannen, verwandeln die Landschaft in eine eigenartig anmutende inneralpine Beckenlandschaft. Am Pukaki-See haben Sie die Gelegenheit die grandiose Gletscherwelt des Mt. Cook zu bewundern. Die Maori nennen den mit 3754 m höchsten Berg Neuseelands “Aorangi”, der “Wolkendurchbohrer”. In diesem Landstrich voller Kontraste beenden Sie wieder einen ereignisreichen Tag.

Übernachtung: Lake Ruataniwha Homestay, Twizel

Tag 18 Twizel – Christchurch (F)

Bevor Sie die Südalpen verlassen, fahren Sie noch zum Gletscher-See Tekapo. Sie befinden sich nun im McKenzie Country, einer Landschaftsform mit Steppencharakter. Soweit das Auge reicht, wiegt sich man hier das neuseeländische Bültengras (Tussockgras) im Wind. Besichtigen Sie die “Kirche zum Guten Hirten”, eine der ältesten und sicher abgelegensten Kirchen Neuseelands.

Weiter führt Sie die Fahrt durch die ausgedehnten Farmländereien der Canterbury-Ebene nach Christchurch. In der "Englischsten Stadt außerhalb Englands”, wie Christchurch auch gern genannt wird, sollten Sie auch zu den Port Hills fahren, um von dort herrliche Panorama Blicke über die Halbinsel Banks und Lyttelton Hafen zu genießen.

Übernachtung: Russley 302, Christchurch

Tag 19: Christchurch – Rückflug (F)

Sie geben den Mietwagen am Flughafen ab und fliegen Ihrer nächsten Destination entgegen.

» Bed & Breakfast Unterkünfte in Neuseeland «
Bed & Breakfast Unterkünfte in Neuseeland

Umfangreiche Leistungen inklusive

  • Mietwagen der entsprechend gebuchten Kategorie Tag 1 - 19
  • 18 x Übernachtung und Frühstück in Bed & Breakfast Unterkünften
  • 1 x Abendessen (A) auf einer Farm
  • Fähre für Passagiere von Wellington nach Picton
  • Unbegrenzte Kilometer
  • 15% GST (neuseeländische Mehrwertsteuer)
Nicht inkludiert: Mit "optional" bzw. "fakultativ" angegebene Aktivitäten. Erweiterte Versicherung Deposit über 1.500,- NZ$ ist als Sicherheit mit der Kreditkarte zu hinterlegen (Spezial Rate für die Reduzierung des Eigenanteils auf 250,- NZ$ ist bei Vorrausbuchung vor Reiseantritt möglich). Flughafen Gebühren und Ablfug Tax, Flüge, Benzin. Mietwagen auf der Fähre (wird in Wellington abgegeben, in Picton wird ein neues Fahrzeug bereitgestellt sein).

Alle im Tourprogramm beschriebenen Leistungen sind unter Vorbehalt der Verfügbarkeit.

Reisetermine und Preise in € pro Person

Diese Reise ist täglich buchbar, teilen Sie uns einfach Ihren Wunschtermin mit. Bitte beachten Sie, dass in der Hochsaison in Neuseeland (November - März) die Preise zum Teil erheblich höher sind. Wir empfiehlen, so früh wie möglich zu buchen.
PREMIUM Kategorie (mit eigenem Badezimmer/WC)

  • Mietwagenkatogorie SCAR (C), z.B. Nissan Pulsar, Toyota Corolla oder ähnlich (Automatik, 1,6L, Klimaanlage, bis zu 4 Personen, begrenzter Gepächraum) ab 1.599,- € pro Person (basierend auf 2 Personen im Doppel- oder Zweibettzimmer). Einzelzimmer auf Anfrage.

  • Mietwagenkatogorie FCAR (D) Toyota Camry oder ähnlich (Automatik, 2.4L, Klimaanlage, bis zu 5 Personen) ab 1.799,- € pro Person (basirend auf 2 Personen im Doppel- oder Zweibettzimmer). Einzelzimmer auf Anfrage.
Gerne erstellen wir Ihnen auch ein attraktives Angebot für den Flug nach Neuseeland.

Copyright by Bausteinangebot / Bestprice



Anfrage zu diesem Neuseeland Reiseangebot

Hier können Sie uns eine Anfrage zu diesem Reiseangebot senden. Diese Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Je mehr Informationen Sie uns geben, um so detaillierter können wir auf Ihre Reisewünsche eingehen. Vielen Dank.


Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
 
  
Anrede
 Frau   Herr 
Name   
Straße   
PLZ   
Ort   
Land   
Telefon   
Mobil   
Telefax   
E-Mail *   
  
Rückruf
 Bitte rufen Sie mich für ein Beratungsgespräch zurück. 
Reise-Daten  Bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten ein. 
Anreisetag  (Datum) 
Abreisetag  (Datum) 
Dauer (Wochen)
 1 Woche   2 Wochen   3 Wochen 
 4 Wochen   länger 
Dauer (Tage)   
Gewünschter Abflughafen  (z.B. Frankfurt) 
alternativ  (z.B. München) 
Reisende  Bitte geben Sie die Daten der Reisenden ein. 
Anzahl (ges.)      Erwachsene        Kinder     
1. Name      Alter    (nur Kinder) 
2. Name      Alter    (nur Kinder) 
3. Name      Alter    (nur Kinder) 
4. Name      Alter    (nur Kinder) 
5. Name      Alter    (nur Kinder) 
 Bitte beschreiben Sie möglichst detailiert Ihre
 Vorstellungen des Reiseablaufs. 
Wünsche / Fragen
       


Alle Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang


Quick-Select
  Kontakt


Ihre Ansprechpartner

Travel Office Gunzenhausen
Neuseeland-Spezialist
Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Neuseeland-Spezialist
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel: (06053) 7069877
Fax: (06053) 7069878


Reisen Urlaub Australien
  Camper mieten


Per Wohnmobil durch Neuseeland
Camper Reisen Neuseeland
Erkunden Sie Neuseeland mit dem Wohnmobil. Wir bieten Ihnen eine große Anzahl an Vermietern und Modellen.


Camper Reisen Neuseeland
  Unsere Buchtipp


Mit dem Wohnmobil durch Neuseeland: Tipps, Tricks, Touren

Mit dem Wohnmobil durch Neuseeland: Tipps, Tricks, Touren. Jetzt bestellen!




Reisen Urlaub Australien
  Reiseversicherung


Reisekrankenversicherung
Reiseversicherung Australien

Reise-Rücktritts- und Krankenversicherung online abschließen


Reiseversicherung


Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77

Travel Office Gunzenhausen
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

» Kontakt per E-Mail
 
» Sitemap
» Reiseveranstalter
» Feedback

» Unser Team
» Service
» FAQ
» AGB
» Impressum

Besuchen Sie uns bei FacebookBesuchen Sie uns bei Google+Besuchen Sie uns bei twitter

Reiseziele: Reisen Südafrika | Reisen Australia | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Japan | Reisen Asien | Reisen Orient | Reisen Südamerika | Weltreisen
 
Australia Rundreisen
Australia Rundreisen